Beschreibung des Ausführungsstandes Beschreibung der Planung

Summary

Dieses Konzept beschreibt die Entwicklung der Website "Herkunft, Geschichte und Chronik des Geschlechtes Kost" von T. Kost (www.tkom.ch) basierend auf dem gleichnamigen Buch von Anna Kost-Ineichen, Littau.

Um in der Familienforschung länder- und kontinentübergreifenden Informationsaustausch zu ermöglichen, wird eine datenbankorientierte Website entwickelt, die leicht auf andere Familien übertragen werden kann.

Die Anforderungen sind zusammengefasst:

  • Auflistung aller vorkommenden Namen mit Eckdaten als Übersicht.
  • Suchfunktionen nach verschiedenen Kriterien.
  • Links zu den einzelnen Personen mit Darstellung von mehr Details.
  • Darstellung der Eltern und Kinder und Navigierbarkeit durch die Generationen.
  • Einfache Datenbankgestaltung.
  • Datenadministration über das Internet.
  • EMail Abonnement zur Information über wichtige Änderungen. An-Abmeldung ermöglichen. Ablage der Registrierung in einer Datenbank. Vermeidung von Doppeleinträgen.
  • Newsletter an alle Abonnenten über das Internet administrierbar.
  • Kontaktformular für Rückmeldungen. Ablage der Rückmeldungen in einer Datenbank.
  • Hohe Verfügbarkeit und breite Abstützung durch Verwendung von GNU Produkten (Apache, PHP, MySQL).
  • Tiefe Entwicklungskosten. Sehr tiefe Portierungskosten.

Das ganze Konzept ist über nebenstehende Links einsehbar.